KiBe JO Sektion Senioren

TW Glaralpina (AUSGEBUCHT)

Datum

10. - 15. August 2020

Beschreibung

Unterwegs auf dem Via Glaralpina durch die Glarner Bergwelt

Kennzeichnung

W/T4

Tourenleiter

Kurt Rohner

Sonnegrundweg 8, 9533 Kirchberg,

Tel. 079 665 24 85  kurt.rohner(at)thurweb.ch

Treffpunkt

Bahnhof Wattwil, die Zeit wird noch bekannt gegeben

Programm

1. Tag: Nach Niederurnen mit der ÖV, mit der Seibahn ins Niederurnertal 982m, Aufstieg zur Wänifurggel 1609m, Überschreitung Brügglergrat 1776m, Abstieg ins Schwändital zum Obersee 991m, Auf./Abstieg je 880m, ca. 5 h

2. Tag: Vom Obersee Aufstieg zur Rautispitz 2283m, Wiggis 2281m, Abstieg Oberes Bützi, Auerenalp 1704m, Vorderblanggen, Rhodannenberg -  Klöntalersee 850m. Auf./Abstieg 1590m/1720m, ca. 7,5 h

3. Tag: Dem rechten Klöntalerseeufer entlang nach Plätz, Aufstieg durch den Klönstadenstutz zur Käsern 1281m, Glärnischhütte 1989m, Auf./Abstieg 1290m/130m, ca. 5.5 h

4. Tag: Abstieg zur Rossmatt 1380m, Aufstieg nach Zeinenstafel 1568m, Zeinenmatt, Zeinenfurgglen 2436m, Abstieg nach Schwiiboden, Figleren, Bösbächialp 1383m. Auf./Abstieg 1070m/1650m, ca. 6 h

5.Tag: Aufstieg zum Seeblengrat 1869m, Gumen 1900m, Untere Bützi 2148m, Erigsmatt 2081m, Grossbodenkreuz 2056m zur Glattalp 1856m. Auf./Abstieg 1220m/730m, ca. 6 h

6. Tag: Aufstieg durch den inner Brüelchälen zum Pt. 2304m, durch das schöne Karstgebiet Mären zum Firner Loch 2247m, Abstieg zur Firnen 1897m, Läcki, Urnerboden 1372m. Auf./Abstieg 610m/1130m, ca.5 h, Heimreise.

Je nach Wetter kann die Tour abgeändert und angepasst werden.

Karten / Führer

Schweizmobil

Ausrüstung

Gute Bergausrüstung

Unterkunft

Berggasthäuser und SAC Hütten

Verpflegung

HP in den Unterkünften, aus dem Rucksack ( Es gibt in jeder Hütte Zwischenverpflegung zu kaufen.)

Kosten

ÖV mit HT und Seilbahn ca. 45 Fr. Übernachten mit HP ca. 410 Fr. TL Anteil 30 Fr. ÖV Billett löst jeder selber.

Anmeldung (Info)

Bis 5. August via Homepage


Zurück
Website by 100pro.ch