KiBe JO Sektion Senioren

Zwingliweg 5: Klöntal-Einsiedeln

Datum

9. Juli 2020

Beschreibung

Wanderzeit: 5 1/4 Stunden, Weglänge: 13,5 km, Gesamtaufstieg: 850 m, Gesamtabstieg: 1000 m

Kennzeichnung

W T2, T3 (während ca 1 Std)

Tourenleiter

Walter Hehli

Sägeweg 5, 9620 Lichtensteig,

Tel. 071 988 12 14 /  077 451 02 77 walterhehli(at)gmail.com

Treffpunkt

Rechtzeitig am Bahnhof Wattwil

Programm

Der Zwingliweg 5 führt vom Klöntal über den Saaspass ins Sihltal. Dieser Abschnitt ist die Königsetappe des ganzen Zwingliweges. Einer der schönsten, aber auch der anstrengendste. Von Richisau führt der Wanderweg sanft aufwärts. Von Schwellaui führt ein steiler Bergweg (teils T3) zum Saaspass.  Dort werden wir mit einer prächtigen Aussicht auf den Klöntalersee und das Glärnischmassiv entschädigt. Das kleine, einsam gelegene Sihlseeli lädt zum Verweilen ein. Dann wandern wir der jungen Sihl entlang. Leider sind die letzten 5 km Wanderweg bis Ochsenboden geteert.

Hinreise: Wattwil ab: 7.32, Uznach ab: 7.46, Glarus an: 8.15, Glarus ab: 8,53, Richisau an: 9.35

Gelegenheit für Kaffeehalt in Glarus

Rückreise: Ochsenboden ab: 16.28, Einsiedeln an: 16.53, Einsiedeln ab: 17.25, Wattwil an: 18.27

Karten / Führer

Buch: Zwingliwege. Zu Fuss von Wildhaus nach Kappel am Albis. Appenzeller Verlag

Ausrüstung

Wanderschuhe und Stöcke

Verpflegung

aus dem Rucksack

Kosten

Billette bitte selber lösen: Hinweg: Wohnort - Richisau, Rückweg: Ochsenboden - Studen- Wohnort, 5 Fr Leiterbeitrag

Verschiebedatum

13. August

Durchführung

Auskunft: Rundmail am 7. Juli oder Tel. 19-20 Uhr: 071 988 12 14

Anmeldung (Info)

Bis Montag 6.Juli auf der homepage oder 071 988 12 14


Zurück
Website by 100pro.ch